Ava Devine

Geburtstag: 22.01.1974
Nationalität: US-Amerikanerin
Geburtsort: Long Island, New York, USA
Maße: (80E) 36E - 25 - 36 inch (BH - Taille - Hüfte)
Größe: 1,63 m
Gewicht: 61 kg
Augenfarbe: Braun
Haarfarbe: Braun
Website: www.avadevine.com

Ihre Besten Pornofilme

Ava Devine wurde am 22. Januar 1974 in Long Island, New York geboren. Bekanntheit erlangte sie durch ihre enorme Oberweite (80H!) und ihre extreme Sexualpraktiken, wie zum Beispiel Dirty Talk, Bukkake und Doppel-Anal.

Ava's gemischte Herkunft aus chinesischem und italienischem Erbgut machte es ihr möglich, verschiedenste Nationalitäten in ihrer Karriere zu spielen.

Ava Devine wuchs in Long Island auf und arbeitete ab ihrem 18. Lebensjahr als Callgirl. Erst mit 28 Jahren wechselte sie in die Pornobranche, wo sie besonders im Fetischbereich aktiv wurde. Das erste Mal stand sie in dem Porno-Film TITY MANIA 12 vor der Kamera. Neben ihrer Tätigkeit als Porno-Darstellerin ist sie auch im Escort-Service in Las Vegas tätig. Oft arbeitet sie dabei mit dem Pornostar Sara Jay zusammen.

Im Oktober 2005 unterzog sie sich einer Brustreduktion und arbeitete ab Januar 2006 mit der neuen Oberweite 75F. Mitte 2008 zog sie sich zunächst aus der Branche zurück.

Im Jahr 2005 gewann sie den AVN Award für die Kategorie "Best Oral Scene" in dem Film CUM SWALLOWING WHORES 2 mit Francesca Le.

Seit Anfang 2010 ist sie wieder im Porno-Business tätig und hat neuen Szenen für das Label Naughty America produziert. Auch in dem am 22.09.2010 erschienen Verkaufsschlager DEEP ANAL ABYSS 3 von Evil Angel brilliert sie mit extremen Oral- und Analsex-Szenen. Zudem ist sie in A MILFS TALE (Erschienen am 14.09.2010) von Elegant Angel in gewohnter Manier zu bewundern.

Im Jahr 2005 Ava ließ sie abermals eine Brustvergrößerung durchführen, bei der es aber Komplikationen gab. Dem Arzt passierte ein Kunstfehler, was einen Einfluss auf ihre Filmkarriere hatte. Deshalb musste sie im Oktober 2005 eine Brustverkleinerung durchführen lassen, und ging dann von F Cup auf 36 DD, was ja immer noch gigantisch ist. Aber das war ihr nicht genug, weshalb sie in 2014 wieder ihre Brüste auf das Megaformat E vergrößern ließ.

Wie sie ankündigte, will sie sich ab 2015 aus dem Pornogeschäft zurück ziehen. Ob sie das auch tatsächlich macht, wird sich zeigen. Tatsache ist aber, dass sie 2014 noch einmal so richtig Gas gegeben hat. In Double Anal Fisitng aus dem Hause Everything Butt ließ sie sich anal doppel-fisten und in The Mad Scientist von Sex & Submissson durfte ein Mann seine ganze Faust in ihren Hintern stecken! Beide Titel erschienen in 2015, wurden aber bereits 2014 produziert.






What you want more?

EDELPORNOS.DE