Nikki Benz

Geburtstag: 11.12.1981
Nationalität: Kanadierin / Ukrainerin
Geburtsort: Mariupol, Ukraine
Maße: 34E (75E) - 24 - 36 inch (BH - Taille - Hüfte)
Größe: 1,65 m
Gewicht: 50 kg
Augenfarbe: Braun
Haarfarbe: Blond

Website: www.nikkibenz.com

Ihre Besten Pornofilme

Pornstar Biografie:

Nikki Benz wurde am 11. Dezember 1981 in der Ukraine geboren. Neben ihrer Tätigkeit als kanadische Pornodarstellerin arbeitet sie auch als Regisseurin.

In jungen Jahren zog sie nach Toronto, Kanada. Bevor sie 18 Jahre alt war, begann sie als Model und posierte im Bikini und auf Modenschauen, Schönheitswettbewerben und wurde Covergirl eines Kalenders, der in ihrer neuen Heimat Kanada verkauft wurde.

Mit 18 Jahren fand Nikki Benz ihren Weg in die Welt des exotischen Tanzes. Kurz vor ihrem 21. Geburtstag lernte Nikki mit einem Porno-Regisseur kennen, der ihr Interesse für die Pornofilm-Produktion weckte.

So kam es, dass sie bei Pleasure Productions im Januar 2003 ihren ersten Vertrag unterschrieb und ihre erste Porno-Produktion drehte. Das war "Strap-On-Sally 20" mit Gina Lynn, gefolgt von ihrer ersten Boy-Girl-Szene mit Ben English in "The Sweetest Thing". Während ihrer Zeit bei Pleasure Productions reiste sie 18 Monate ständig zwischen Toronto und Los Angeles, um ihre vertraglichen Verpflichtungen gegenüber der Produktions-Firma zu erfüllen.

Nach Ablauf des Vertrages zog Nikki Benz nach Los Angeles und unterzeichnete im September 2004 einen Vertrag bei Jill Kelly Productions. Im September 2005 wechselte sie zu TeraVision. Mit TeraVision hatte sie Anfang 2007 eine öffentliche Auseinandersetzung, wegen der schlechten Zahlungsmoralität und der emotionalen Misshandlungen des Geschäftsführers Evan Seinfeld, der mit der Firmengründerin Tera Patrick verheiratet war. Der Vertrag wurde daraufhin beendet und mit ihr kündigte auch Lucy Lee aus denselben Gründen.

Zusammen mit Lacie Heart, Ashley Steele, Stormy Daniels und Tyler Faith war sie Gastgeber der Show "Contract Superstars" auf Kanal KSEX, musste aber mangels Zeitgründen diese Tätigkeit wieder einstellen. Nikki hat schon viele Foto-Shootings für populäre Magazine wie High Society, Genesis, Fox, OUI, Cheri, Hustler, Club und Club International gemacht.

2014 kündigte sie an, als Bürgermeisterin in Toronto zu kandidieren. Ihr Wahlprogramm sollte die Einführung eines National Masturbation Day (National Tag der Masturbation) umfassen sowie die Ansiedlung von Unternehmen aus der Pornobranche in Toronto, um Arbeitsplätze und Steuereinnahmen zu schaffen. Ihre Kandidatur scheiterte bereits an formalen Hürden bei der Registrierung als Kandidatin, da ihre Fahrerlaubnis nicht als gültiges Dokument anerkannt wurde. Im Januar 2016 wurde sie in die AVN Hall of Fame aufgenommen.






What you want more?

EDELPORNOS.DE